Das Beste aus der Natur

In einem Punkt sind sich √Ąrzte und √Ąrztinnen, Ern√§hrungswissenschaftler*innen und Forscher*innen einig: Eine obst- und gem√ľsereiche Ern√§hrung ist wichtig f√ľr eine gute Gesundheit. Unsere Produkte enthalten nat√ľrliche pflanzliche N√§hrstoffe, um deine t√§gliche Ern√§hrung zu verbessern und deine Ern√§hrungsziele zu unterst√ľtzen. Hier sind die Beweise.

healthy habits transparent

Was drin ist

Die einzigen Zutaten, die du in kencko-Produkten finden wirst, sind biologisch angebaute Pflanzen. Nichts hinzugef√ľgt, nichts entnommen, au√üer Wasser ‚Äď und das ist ein Versprechen. Hier findest du eine vollst√§ndige Liste der Zutaten f√ľr unsere Smoothies. Folge den Links, um die Forschungsergebnisse unabh√§ngiger Dritter √ľber die gesundheitlichen Vorteile verschiedener pflanzlicher Lebensmittel zu lesen.

smoothies

smoothies

gumdrops

gumdrops

bowls

bowls

Was wir weglassen

Alle Farben, Aromen und N√§hrstoffe in unseren Produkten stammen aus nat√ľrlichen Quellen. Unsere Herstellungsprozesse sind darauf ausgelegt, sichere, haltbare Lebensmittel ohne k√ľnstliche Zusatzstoffe herzustellen. Hier ist eine vollst√§ndige Liste der Inhaltsstoffe, auf die wir achten und die nichts in unseren kencko-Produkten verloren haben.

  • Zuckerzus√§tze

    - Agavennektar/Sirup

    - Gerstenmalz

    - Melasse aus schwarzen Strohhalmen

    - Brauner Reissirup

    - Kristalle aus Zuckerrohrsaft

    - Karamell

    - Johannisbrot-Sirup

    - Kokosnuss-Zucker

    - Puderzucker

    - Maissirup

    - Fester Maissirup

    - Demerara-Zucker

    - Traubenzucker

    - Verdampfter Rohrsaft

    - Florida-Kristalle

    - Fruchtzucker

    - Galaktose

    - Glukose

    - Glukosesirup Feststoffe

    - Goldener Sirup

    - Maissirup mit hohem Fruktosegehalt

    - Honig

    - Laktose

    - Malzsirup

    - Maltodextrin

    - Maltose

    - Ahornsirup

    - Muscovado-Zucker

    - Raffineriesirup

    - Sorghum-Sirup

    - Saccharose

    - Turbinado-Zucker

  • Trennmittel

    - Kalziumsilikat

    - Eisenammoniumcitrat

    - Siliziumdioxid

  • K√ľnstliche S√ľ√üstoffe

    - Acesulfam-Kalium

    - Advantame

    - Aspartam

    - Cyclamat

    - Erythritol

    - Glycerin

    - Glycyrrhizin

    - Hydrierte Stärke

    - Hydrolysat

    - Isomalt - Lactitol

    - Maltitol

    - Mannitol

    - Neotame

    - Polydextrose

    - Saccharin

    - Sorbitol

    - Sucralose

    - Tagatose

    - Xylitol

  • F√§rbemittel

    - Annatto-Extrakt

    - Karamellfarbe

    - Zitrusrot Nr. 2

    - Cochenille-Extrakt oder Karmin

    - FD&C Blau Nr. 1 und 2 - FD&C Gr√ľn Nr. 3

    - FD&C Rot Nr. 3 und 40 - FD&C Gelb Nr. 5 und 6

    - Orange B

    - Paprika-Oleoresin

  • Emulgatoren

    - Diglyceride

    - Eigelb

    - Monoglyceride

    - Polysorbate

    - Sorbitanmonostearat

    - Sojalecithin

  • Fettaustauschstoffe

    - Carrageen

    - Zellulose-Gel

    - Mikropartikuliertes Eiweiß

    - Modifizierte Speisestärke - Olestra

    - Polydextrose

    - Molkenprotein-Konzentrat

  • Festigungsmittel

    - Calciumchlorid

    - Kalziumlactat

  • Konservierungsstoffe

    - BHA, BHT, EDTA

    - Calciumpropionat

    - Kalzium-Sorbat

    - Kaliumsorbat

    - Natriumbenzoat

    - Natrium-Erythorbat

    - Natriumnitrit

  • N√§hrstoffzus√§tze

    - Calciferol

    - Kalzium Bromat

    - Dikaliumphosphat

    - Dinatriumphosphat

    - Jod

    - Niacin/Nikotinsäure

    - Kalium Bromat

    - Natriumbenzoat

    - Natriumnitrit

    - Thiamin

  • Stabilisatoren, Verdickungsmittel, Bindemittel und Texturierungsmittel

    - Akaziengummi

    - Agar-Agar

    - Pfeilwurz

    - Carrageenan

    - Zellulosegummi

    - Gelatine

    - Gellan-Gummi

    - Guarkernmehl

    - Johannisbrotkernmehl

    - Tara-Kaugummi

    - Xanthangummi

Zusammenfassung der Studien

Warum mehr Pflanzen essen?

Zusammenfassung der Studien

Vorteile der Gefriertrocknung

Die Informationen auf dieser Website dienen nur der Aufkl√§rung und sind kein Ersatz f√ľr eine professionelle medizinische Beratung. Alle zitierten Studien beziehen sich auf Obst und Gem√ľse im Allgemeinen und nicht auf kencko-Produkte im Besonderen.